Chile

Essen

das chilenische essen ist wie in argentinien vom fleisch bestimmt, italienische pasta steht aber auch meißt auf dem speiseplan. als großer küstenstaat gibt es steht fast immer fisch auf der karte. mit vorliebe wird dieser in backteig getaucht und fritiert. neben bekannten zuspeisen steht hier zusätzlich scharfes erdäpfelpüree zur auswahl. da wir unseren speieplan nicht nur von fleisch bestimmen lassen wollen, bestellen wir auch immer einen chile(al la chile)-salat zum hauptgericht(tomaten, zwiebel und grüne chilies). den vegetariern kann ich leider nur raten sich lieber schon zu hause ein paar kilo mehr auf die rippen zu essen, mit einem spärlichen angebot an salaten erschöpft sich die auswahl an fleischlosen gerichten ansonsten sehr shnell.

Trinken

softdrinks bekannter marken. biere gibt es in den lokalen meißt nur in 330ml flaschen, aber im geschäft auch wieder in 1-liter flasche. getrunken bei unseren feldversuchen haben wir folgende:

  • Austral(kristall, calafate ale, yagan dark ale, patagonia pale ale)
  • Kunstmann(bock)
  • dunkles bier einer lokalbrauerei in puerto natales bei der mir aber der name nicht mehr einfällt ;-)

auch chile ist bekannt für sehr gute weine. hier eine auswahl aus unserer testreihe mit natürlich subjektiver bewertung(gut, geht so, schlecht):

  • Carmenere 2009, Errazuriz Reserva, Valle Central San Felipe, geht so(unauffällig ohne höhen und tiefen)
  • Cabernet Sauvignon 2008, Carmen, Margaux, Valle Central Maipo, gut
  • Merlot Syrah 2008, Terra Andina Reserva, Valle de Maipo, Maipo, gut(wirklich eine empfehlung)

2.483 Responses to “Chile”


    Fatal error: Allowed memory size of 50331648 bytes exhausted (tried to allocate 71 bytes) in /usr/share/wordpress/wp-includes/class-wp-walker.php on line 393