… etwas anders hab ichs mir gedacht …

(30.3.2010) MENDOZA – endlich sind wir in der weinmetropole argentiniens.  spanisch und wein – das war unser plan. Und wir buchen auch gleich einen spanischkurs in einer super sprachschule (http://www.fundacionbrasilia.org/) – 20 stunden insgesamt, privatunterricht (nur wir 2 und unsere lehrerin), 2h vormittag + 2h nachmittag, alles auf spanisch  – muy rapido, muy intensivo, … unsere köpfe rauchen … und dann gibts noch hausübungen und wiederholungen für zu hause.  für  weinexpeditionen bleibt da keine zeit ;-(  – aber am abend vergönnen wir uns natürlich schon noch ein gutes tröpfchen  – und unser spanisch wird dadurch doch hoffentlich besser ;-)

kleine anekdote – wir und spanisch: ich wollte heute morgen in unserem hostel fragt, ob sie unseren mistkübel im klo ausleeren können (ist nicht gerade das beste hostel) – auf spanisch  – gefragt hab ich, ob sie  mir meine klomuschel austauschen können, weil es stinkt – der mann an der rezeption hat mich ganz entsetzt angeschaut und gemeint, dass wohl putzen reicht – tja, er hatte recht. der mistkübel wurde dann auch ausgleert ;-)


Fatal error: Allowed memory size of 50331648 bytes exhausted (tried to allocate 84 bytes) in /usr/share/wordpress/wp-includes/cache.php on line 621